Konferenz

Plus d´infos  FR

Teil 1: Sonntag 01.11. 2020, 18 Uhr
Schengen:
– Martina Kneip, Leiterin des Centre Européen Schengen
– Catherine Lalumière, Präsidentin des Maison de l’Europe in Paris, ehemalige Europaabgeordnete und Ministerin, die 1985 das Schengener Abkommen mitunterzeichnete
Teil 2: Sonntag 08.11. 2020, 18 Uhr
Schengen und die deutsch-französische Freundschaft
in Zeit der Pandemie
:
– Roland Theis, Staatssekretär für Europäische Angelegenheiten des Saarlandes und Mitglied des Europäischen Ausschusses der Regionen
– Christophe Arend, französischer Abgeordneter und französischer Präsident der Deutsch-Französischen Parlamentarischen Versammlung,
Teil 3: Sonntag 15.11. 2020, 18 Uhr
Das Engagement junger Menschen für Europa
und die Bewegungsfreiheit
– Elizabeth Heister, Europa Denkmal Sankt-Germanshof
– Daniel Amesz, Präsident des europäischen Studierendennetzwerks AEGEE
 Teil 4: Sonntag 22.11. 2020, 18 Uhr
35 Jahre nach Schengen,
Welche gemeinsame Zukunft in Europa?

– Catherine Lalumière, Präsidentin des Maison de l’Europe in Paris, ehemalige Europaabgeordnete und Ministerin, die 1985 das Schengener Abkommen mitunterzeichnete
– Roland Theis, Staatssekretär für Europäische Angelegenheiten des Saarlandes und Mitglied des Europäischen Ausschusses der Regionen
– Christophe Arend, französischer Abgeordneter und französischer Präsident der Deutsch-Französischen Parlamentarischen Versammlung,
– Daniel Amesz, Präsident des europäischen Studierendennetzwerks AEGEE